Start auf dem Somportpass


Nächster Flughafen:........... Pau (PUF)
Entfernung zum Start............. 90 km
Pilgerweg bis Santiago ........ 865 km

Die Fluggesellschaft Ryanair fliegt von Brüssel (CRL) und London (STN) nach Pau, Airfrance von Paris (CDG) und Paris (ORY) sowie Lyon (LYS). Die Fluggesellschaft HOP! bedient von Lyon (LYS) und Stuttgart (STR) aus. Vom Flughafen zum SNCF-Bahnhof sind 12 km mit Bus oder Taxi zu überbrücken. Die Buslinie 20 fährt stündlich ab 07:40 Uhr bis 19:40 Uhr von DÉPART: Uzein - Uzein Aeroport nach ARRIVÉE: Pau Gare SNCF. Bitte nach Aufruf der Buslinie auf "Recherche ITINERAIRE" klicken und die genannten Orte eingeben. 

Vom Bahnhof Pau fahren Regionalzüge nach Oloron-Ste-Marie bzw. Bedous, wo Anschluss an den Linienbus besteht, der durch das Aspental (und einen Tunnel) über Canfranc-Estación zum Somportpass fährt. Die Haltestelle auf dem Pass ist in 1640 m Höhe üNN.
Letzte Zug-/Busverbindung: Abfahrt in Pau um 17:11 Uhr, Ankunft 19:20 Uhr. Von Bedous aus fährt der letzte Bus um 18:30 Uhr zur Passhöhe.
Fahrpreis 16,30 € (Pau - Somport (64)).
Fahrplan ansehen und Buchung online unter
Oui.SNCF
.
Variante 2:

Flughafen:........................ Pamplona

Entfernung zum Start:.......... 140 km

Flugverbindungen nach PNA  
 

Das Busunternehmen Mancomunidad  hat mit der Buslinie A wieder einen direkten Flughafentransfer ins Stadtzentrum zum Bus- und Renfe-Bahnhof eingerichtet, der stündlich verkehrt und vor dem Flughafenausgang wartet.
Außerdem kann wie bisher auch die Buslinie 16 benutzt werden, die in dichterer Folge die Vororte Aizoáin über Noáin mit Beriáin verbindet. Aus der Sicht des gelandeten Pilgers ist es die Gegenrichtung "Beriáin - Aizoáin". Dieser Bus hält auch in der Calle de Yanguas y Miranda beim Busbahnhof im Zentrum der Stadt Pamplona, die Haltestelle Poligono Talluntxe in Noáin ist aber 800 m vom Flughafenterminal entfernt.


Das Busunternehmen LaBurundesa bedient die Strecke Pamplona - Jaca von So. - Do.
1-mal täglich, Fr. und Sa. 2-mal täglich
Fahrtkosten 7,80 €

Den Anschluss von Jaca nach Somport stellt das Gemeinschaftsunternehmen Mavaragon her.

Da die Landezeiten auf den beiden Flughäfen nicht in jedem Fall mit den Bahn-/Busverbindungen zum Startpunkt korrespondieren, wird u.U. eine Übernachtung notwendig. Sowohl Pamplona als auch Pau sind es wert, besichtigt zu werden.

Variante 3:
Flughafen:........................ Biarritz

Entfernung zum Start:.......... 180 km

Flugverbindungen nach BIQ

Vom Flughafen aus verkehren Busse zum Bahnhof Bayonne.

Fahrplan anzeigen und folgende Daten eingeben: 
Départ: AEROPORT BIARRITS-ANGLET-BAYONN - ANGLET
Arrivée: GARE SNCF BAYONNE
Eingabe Datum und Uhrzeit nicht vergessen.
(Am Tag der Arbeit, 1.5. ist kein Busverkehr!)

Die Zugverbindung BAYONNE (64) über Pau nach OLORON STE MARIE (64) bzw. BEDOUS und weiter mit Bus zum SOMPORT (64), (Fahrpreis 24,40-31,10 €) kann unter Oui.SNCF  abgefragt und gebucht werden. Wenn dieser Link nicht optimal funktioniert, nutze für die Fahrplanauskunft einfach den der deutschen Bahn.

Variante 4:
Flughafen:........................ Lourdes
(LDE)
Entfernung zum Start:.......... 150 km


Ryanair fliegt von Krakau (KRK), London (STN), Mailand (BGY), Rom (CIA) nach Lourdes,
AlbaStar von Mailand (BGY) und Rom (FCO), HOP! von Paris (ORY) und Airmalta von Malta (MLA).

Der Flughafen liegt zwischen Lourdes und Tarbes, die Entfernung ist jeweils 10 km. Vom Bahnhof Lourdes fährt man über Pau nach Oloron-Ste-Marie (nähere Angaben siehe oben).

Variante 4.1:
Flughafen:......................... Zaragoza (ZAZ)
Entfernung zum Start............ 180 km
Die Fluggesellschaft Ryanair fliegt von Brüssel (CRL) Mailand Bergamo (BGY), Malaga (AGP), Rom (CIA) und Sevilla nach Zaragoza, IBERIA von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Strasbourg, Amsterdam, Brüssel, Prag, Warschau, Wien und Zürich über Madrid, VOLOTEA ab 04.06.18 von München (MUC) aus.
Der Flughafen liegt 10 km außerhalb der Stadt, ein Linienbus hält Verbindung, 

Kosten 1,85 €.
 
Die Busverbindung Zaragoza - Jaca und weiter nach Somport siehe unter Variante 6.

Variante 5:
Flughafen:........................ Toulouse
(TLS)
Entfernung zum Start:.......... 290 km


Die Fluggesellschaft AirFrance fliegt ab 1.4.12 kostengünstig oneway und direkt von Berlin (TXL) und Hamburg (HAM). HOP! bedient von Düsseldorf (DUS) aus,  eurowings fliegt von Hamburg nach Toulouse. easyJet von Berlin (SXF ab 10.05.16), Genf (GVA), Lissabon (LIS), London (LGW), Lyon (LYS), Madrid (MAD), Mailand (MXP), Paris (CDG, ORY) und Rom (FCO). Lufthansa fliegt u.a. von Berlin (BER), Düsseldorf (DUS), Frankfurt (FRA), Köln (CGN), München (MUC), Stuttgart (STR) und Paderborn (PAD), Ryanair von Berlin (SXF), Brüssel (CRL), Frankfurt International (FRA), Lissabon (LIS), Madrid (MAD), Sevilla (SVC) und Warschau-Modlin (WMI).  
Ein Shuttlebus überbrückt die 10 km Distanz vom Flughafen zum Bahnhof Toulouse-Matabiau. Von dort fährt man über Pau nach Oloron-Ste-Marie und Bedous zum Somportpass (nähere Angaben siehe oben, Variante 1).

Variante 6:
Flughafen ........................... Barcelona (BCN)
Entfernung zum Start..............480 km

Flugverbindungen nach BCN

Von Barcelona aus verkehren täglich, teilweise im Halbstundentakt, Busse der Gesellschaft barcelonanord vom gleichnamigen Busbahnhof in ca. 3,5 h nach Zaragoza.
Fahrtkosten 14 €.

Von Zaragoz
a fährt das Busunternehmen Alosa mehrmals täglich in 2,5 h nach Jaca.
Fahrtkosten 16,90 €.
Den Anschluss von Jaca nach Somport stellt das Gemeinschaftsunternehmen Mavaragon her. Fahrtkosten 20,30 €

Wie man von den 3 Flughäfen Barcelona (BCN), Reus (REU) und Girona (GRO) ins Zentrum der Stadt und zum Busbahnhof Nord kommt beschreibt der Barcelonaführer sehr ausführlich, auch in deutscher Sprache.

Variante 7:
Wer nicht mit dem Billigflieger reisen kann oder will, hat alternativ die Möglichkeit, von PARIS-Austerlitz mit dem Nachtzug um 21:53 Uhr direkt nach TOULOUSE-Matabiau zu fahren, Ankunft 06:02 Uhr. Um 10:37 Uhr Weiterfahrt über PAU (Umstieg) nach BEDOUS, Ankunft 14:57 Uhr. Ein Bus fährt um 18:25 Uhr weiter und ist 19:56 Uhr auf dem Pass SOMPORT.

Bei rechtzeitiger Buchung (max. 120 Tage voraus) unter Oui.SNCF sind günstige Ticketpreise einschließlich Liegeplatz in der Sechser-Kabine möglich, sogenannte PREM'S. Die Tickets werden kostenfrei nach Hause geschickt bzw. können selbst ausgedruckt werden. Getrennt abfragen und buchen.

Ebenfalls bei Oui.SNCF ist z.B. die Buchung von Köln, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe, München etc. nach Paris ab 39 € möglich.

 
Auch bei Deutsche Bahn gibt es immer wieder Spezial-Angebote ab 39 € nach Paris (max. 90 Tage voraus).
Einfach vergleichen und die Weiterfahrt getrennt buchen.

In Paris kommt man mit der Metro vom Bahnhof Nord (Gare du Nord) bzw. Ost (Gare de l'Est) zum Bahnhof Austerlitz (Gare d'Austerlitz), was auch für Ortsunkundige kein Problem darstellt. Ticket kaufen (1,70 €), Sperre passsieren und dann den Richtungspfeilen (M5) "Place d'Italie" folgen und in die nächste Bahn einsteigen. Die Bahnen tragen neben der Liniennummer immer den Namen der Endhaltestelle. In der Gegenrichtung hat die Linie 5 also den Namen (M5) "Bobigny". Wenn man das Prinzip verstanden hat, ist es total einfach, sich zurecht zu finden.
Beachte aber bitte, dass manche Züge vom Bahnhof Montparnasse in Richtung Südfrankreich/Spanien abfahren. Dann folge den Richtungspfeilen der Metro (M4) "Porte d'Orléans" "Mairie de Montrouge", in der Gegenrichtung ist es (M4) "Porte de Clignancourt".
Zur Beruhigung sei gesagt, dass man in keiner der beiden Metrolinien 5 oder 4 umsteigen muss.

Interaktiven Metro-Plan anzeigen


letzte Änderung: 07.06.2018




1 Kommentar:

Michael hat gesagt…

Hallo Gerhard,

für meinen ersten Camino im Herbst 2007 habe ich intensiv www.fernwege.de genutzt, auch gerade Deine Kommentare und Ergänzungen. Recht herzlichen Dank dafür. - Nach dem Camino Frances in 2007 plane ich nun (auch wegen weniger Urlaub) den Camino Primitivo ab Mitte August 2009 zu laufen, Anstoß war das aktuelle Buch "Vier Frauen auf dem Camino Primitivo". Hast Du einen weiteren Geheimtip oder Website zum Camino Primitivo?

Danke im Voraus,
Michael (templarios@web.de)