Start in Rocamadour oder Figeac

Nächster Flughafen ....... Rodez (RDZ)
Entfernung zu Rocamadour . 115 km
Pilgerweg bis Santiago ..... 1350 km
Entfernung zu Figeac ........... 65 km
Pilgerweg bis Santiago ..... 1295 km

Der Flughafen liegt 10 km von Rodez entfernt (NO). Er wird von Ryanair über London (STN) und Porto (OPO) angeflogen.

Von Rodez aus gibt es eine direkte Zugverbindung nach Paris und zu den beiden dazwischen liegenden Startpunkten.

Rocamadour ist ein berühmter und sehenswerter Wallfahrtsort, der mit sieben Kirchen und Kapellen an, in und auf den Fels gebaut ist. Auf dem gut gekennzeichneten GR 6 kommt man über teilweise wildromantische Wege nach Gramat und weiter nach Figeac, wo man sich dann auf der "Via podiensis" (GR 65) zwischen Le Puy und Saint-Jean-Pied-de-Port befindet.

Variante 2:
Flughafen:........................ Toulouse
(TLS)
Entfernung zu Rocamadour:.. 170 km
Entfernung zu Figeac: .......... 190 km

Die Fluggesellschaft germanwings fliegt NICHT mehr von Hamburg nach Toulouse. easyJet von Berlin (SXF ab 10.05.16), Brüssel (BRU), Genf (GVA), Lissabon (LIS), Lyon (LYS), Madrid (MAD), Mailand (MXP), Nizza (NCE), Paris (CDG, ORY), Porto (OPO), Rom (FCO) und Venedig (VCE). Lufthansa fliegt u.a. von Berlin (BER), Düsseldorf (DUS), Frankfurt (FRA), Köln (CGN), München (MUC), Stuttgart (STR) und Paderborn (PAD), Vueling via BCN von Amsterdam (AMS), Athen (ATH ab 25.03.12), Brüssel (BRU), Bukarest (OTP ab März 12), Florenz (FLR ab 25.03.12), Madrid (MAD), Moskau (DME), München (MUC ab 26.03.12) und Santiago (SCQ).
Ein Shuttlebus überbrückt die 10 km Distanz vom Flughafen zum Bahnhof Toulouse-Matabiau. Von dort kommt man mit dem Zug problemlos nach Figeac bzw Rocamadour, Fahrzeit ca. 3 Stunden.

Variante 3:
Wer nicht mit einem Billigflieger reisen kann oder will, für den ist eine gute Alternative, von Paris-Austerlitz mit dem Zug nach Rocamadour bzw Figeac zu fahren.

Bei rechtzeitiger Buchung (max. 120 Tage voraus) unter Voyages-SNCF sind preisgünstige Tickets möglich, sogenannte PREM'S. Die Tickets werden kostenfrei nach Hause geschickt, bzw. man druckt sie selbst aus, können aber weder umgetauscht noch zurück gegeben werden.
Vergleiche die recherchierten Ticketpreise mit denen von Paris bis zur Endstation der Zugverbindung in Rodez, da diese trotz längerer Strecke billiger sein können. Klingt paradox, ist aber mitunter so.

Ebenfalls bei Voyages-SNCF ist z.B. die Buchung von München nach Paris-Est ab 49 € möglich, Abfahrt 06:37 Uhr, Ankunft 12:35 Uhr.
Von Köln aus sind Tickets zum Preis von 35 €, von Frankfurt (Main)
für 49 €, von Stuttgart für 39 €, Karlsruhe für 39 € und von Strasbourg für 25 € nach Paris erhältlich, sodass ein Gesamtpreis quasi von der Haustür zum Start von unter 100 € realisiert werden kann.

Auch bei Deutsche Bahn gibt es immer wieder Spezial-Angebote ab 39 € nach Paris (max. 90 Tage voraus).
Einfach vergleichen und die Weiterfahrt getrennt buchen.

In Paris kommt man mit der Metro vom Bahnhof Nord (Gare du Nord) bzw. Ost (Gare de l'Est) zum Bahnhof Austerlitz (Gare d'Austerlitz), was auch für Ortsunkundige kein Problem darstellt.
Ticket kaufen (1,70 €), Sperre passsieren und dann den Richtungspfeilen (M5) "Place d'Italie" folgen und in die nächste Bahn einsteigen. Die Bahnen tragen neben der Liniennummer immer den Namen der Endhaltestelle. In der Gegenrichtung hat die Linie 5 also den Namen (M5) "Bobigny". Wenn man das Prinzip verstanden hat, ist es total einfach, sich zurecht zu finden.
Beachte aber bitte, dass manche Züge vom Bahnhof Montparnasse in Richtung Rodez abfahren. Dann folge den Richtungspfeilen der Metro (M4) "Porte d'Orléans" "Mairie de Montrouge", in der Gegenrichtung ist es (M4) "Porte de Clignancourt".
Zur Beruhigung sei gesagt, dass man in keiner der beiden Metrolinien umsteigen
muss.
Interaktiven
Metro-Plan anzeigen

Übernachtungsmöglichkeiten unterwegs:
Rocamadour: Info-Tourist
Figeac: Hostellerie de L'Europe**
Cajarc: Hotel La Segaliere***
Cahors: Hotel de France
Lascabanes: Gîte d'etape
Lauzerte: Gîtes de Séjour
Moissac: Hébergements
Auvillar: HR L'Horloge**
Miradoux: Le Bonheur
Lectoure: HR de Bastard**
La Romieu: Le Camp de Florence
Condom: Maison-du-Pelerin
Eauze: HR Triana
Nogaro: HR Solenca**
Aire-sur-L'Adour: HR Les Platanes**
Maslacq: HR Maugouber**
Navarrenx: HR Le Commerce**
Saint Palais: HR de la Paix***
Saint-Jean-le-Vieux: HR Mendy**

 

Für weitere Quartiere bitte Online-Führer GR65 ab Le Puy anklicken oder die sehr informative Seite von Pilgerfritz Via Podiensis - Verlauf und Tipps

letzte Änderung: 11.09.2016

1 Kommentar:

wortpilger hat gesagt…

Vielen Dank für deinen informativen Beitrag. Gerade habe ich ein Prem von Paris nach Rodez gelöst und es war deutlich billiger als nur bis Figeac dem Ausgangspunkt meiner diesjährigen Pilgeretappe bis Moissac