Santiago de Compostela

Der Flughafen von Santiago de Compostela (SCQ) liegt 12 km östlich der Stadt, direkt am Jakobsweg.
Flugverbindungen nach SCQ 

Internetportal: 
Santiago de Compostela

Wer vom Flughafen SdC ca. 1,5 km entlang der Zubringerstraße geht, kann die Wegweiser am Ortseingang von Lavacolla nicht übersehen und befindet sich auf dem Camino Francés. Eine schöne Einstimmung und Alternative zur Busfahrt in den berühmten Wallfahrtsort.


Direkt vom Flughafen fährt das Freire-Busunternehmen täglich ab 7:00 Uhr, mindestens halbstündlich, bis 1:00 Uhr nachts zum Busbahnhof in SdC.
Online-Fahrplan anzeigen



Der Weg von SdC nach Finisterre (Fisterra), 91 km, ans mittelalterliche "Ende der Welt" und/oder Muxia, ist bei guten Wetterverhältnissen lohnenswert. In beiden Orten gibt es bei Nachweis der Fußpilgerschaft von SdC aus eine eigene Urkunde (Compostela).

Täglich fahren entweder Busse des Unternehmens Monbus und/oder Vazquez in beiden Richtungen, allerdings nicht direkt von Muxia aus. Da sollte man die Strecke bei der Online-Abfrage aufteilen in Muxia-Cee und Cee-Santiago.


Außerdem gibt es noch eine Buslinie des Unternehmens Hermanos Ferrin HEFE SL zwischen Santiago - Negreira und Santiago - Muxia.



Rückreise:
Vom Busbahnhof SdC fährt das Freire-Busunternehmen täglich ab 6:20 bis 0:20 Uhr, zumindest halbstündlich, zum Flughafen.
Online-Fahrplan anzeigen


Wer nicht direkt von Santiago (Airberlin, Iberia, Ryanair, LH, vueling, easyJet) aus nach Hause fliegt, kann mit dem Busunternehmen ALSA die Flughäfen von Madrid (600 km, Airberlin, Airfrance, Easyjet, Iberia, LH, Ryanair, TUIfly, vueling), Asturias/Oviedo (450 km, Airberlin, Airfrance, Easyjet, vueling), Santander (610 km, Ryanair), Bilbao (680 km, Airberlin, Airfrance, Easyjet, LH, Germanwings, Ryanair, TUIfly, vueling), Vigo (90 km, vueling) und auch Porto (190 km, Airberlin, Easyjet, Ryanair, LH, TapPortugal) erreichen.

Im Label "St.Jean-Pied-de-Port" finden sich unter "Flugverbindungen nach BIQ" Angaben zu Busverbindungen von Frankfurt-Hahn nach Köln, Brühl, Koblenz und Frankfurt, ebenso in Richtung Ludwigshafen, Mannheim, Heidelberg, Karlsruhe.

Zwischen den relativ nahe beieinander liegenden Flughäfen-Orten Porto (OPO),  Vigo (VGO) und Santiago (SCQ) gibt es sehr gute Verkehrsverbindungen, die unter Startpunkt "Porto (P)" und "Tui/Valença" beschrieben und verlinkt sind.

Bahnfahrer können auch mit dem Zug kostengünstig nach Paris kommen. Drei Möglichkeiten bieten sich an, die gegenüber einer Busfahrt zur spanisch/französischen Grenze weniger Zeit in Anspruch nehmen und auch nicht teurer sein müssen.



Variante 1:
09:44 Uhr ab SdC
20:37 Uhr an Hendaye (F), Fahrtkosten 47,10 €, Buchung bei der span. Bahngesellschaft Renfe.

Leider fährt nach meinen Recherchen gegenwärtig im 1. Halbjahr 2013 kein Anschlusszug vor 04:35 Uhr in Hendaye ab, sodass diese Variante nur noch bedingt empfehlenswert ist.
Buchung bei der franz. Bahngesellschaft SNCF

Variante 2:
08:42 Uhr ab SdC, 14:59 Uhr an Burgos, Fahrtkosten 46,50 € oder
09:44 Uhr ab SdC, 17:03 Uhr an Burgos, Fahrtkosten 41,90 €
Buchung bei der span. Bahngesellschaft Renfe
Der neue Bahnhof "Burgos Rosa de Lima" befindet sich 5 km nordöstlich der Kathedrale. Die Buslinien 25 und 43 verkehren halbstündlich zwischen Bahnhof und Plaza de España im Zentrum.
21:58 Uhr ab Burgos, Nachtzug
09:30 Uhr an Paris-Austerlitz, Fahrtkosten ab 96,00 € im Liegewagen (4-Bett-Kabine), sehr komfortabel. Buchung bei der franz. Bahngesellschaft SNCF

Auf Nachfrage bei SNCF am 02.06.14 wird es diesen Nachzug Madrid-Burgos-Paris nicht mehr geben.

Variante 3:
Flug von SdC nach Madrid (MAD) z.B. mit Ryanair, mehrmals täglich und kostengünstig möglich, ca. 30 €.
18:30 Uhr ab Madrid-Chamartin Nachtzug
09:30 Uhr an Paris-Austerlitz, Fahrtkosten ab 96,00 € im Liegewagen (4-Bett-Kabine), sehr komfortabel und empfehlenswert. Es ist derselbe Zug, derselbe Preis wie unter Variante 2 ab Burgos.
Zu diesem Nachtzug gibt es noch folgende Zustiegsmöglichkeiten:
20:57 Uhr Valladolid Campo Grande und
23:16 Uhr Vitoria/Gasteiz, jeweils 96,00 € im Liegewagen.


In Paris muss zur Weiterfahrt der Bahnhof gewechselt werden, was unter dem Startpunkt "St.Jean-Pied-de-Port" näher beschrieben ist.

Die Deutsche Bahn bietet mitunter Spezial-Tickets von Paris in deutsche Städte zum Einheitspreis von 39 € an (max. 90 Tage voraus buchbar). Ebenso ist es mit
SNCF  an bestimmten Tagen möglich, mit dem Nachtzug für 29 € nach Berlin, Hamburg und München zu kommen (siehe unter Angebote auf der homepage)

letzte Änderung: 07.11.2014

Keine Kommentare: